Spiel U 14

Wr. Neustadt - UBBC U14 77:46

20. Februar 2022, 15:00 Uhr

Wr. Neustadt für UBBC-Nachwuchs zu stark

77:46 (26:10, 45:22, 61:34)

Bericht

Die Gmünder U14 reiste mit einem vollen Kader nach Wiener Neustadt. Wieder Stand uns ein unbekannter Gegner gegenüber.

Die Gmünder starten mit Mimi, Lara, Martin, Sevi und Consti in das Spiel. Nach gewonnen Sprungball erzielte der UBBC sofort den ersten Korb. Anschließend waren es aber die Gastgeber die durch Fastbreaks zu einfachen Punkten kamen. Timeout Gmünd war die Folge. Die Ansprache zeigte seine Wirkung, man schaltete wieder schneller um und konnte somit den Rhythmus der Heimmannschaft brechen. Mit guten Drives zum Korb erspielten wir uns noch einige Freiwürfe. Viertelpause 26:10

In der Anfangsminuten des zweiten Spielabschnitts musste man zweimal an die Freiwurflinie treten. Diese blieben leider ohne Erfolg. In diesem Viertel hatte unser U14 Probleme mit der aggressiven Verteidigung der Heimmannschaft. Dennoch konnte man durch gute Verteidigung das Viertel offen gestalten. Halbzeitstand 45:22

In der Halbzeitpause wurden noch einmal die Kräfte aufgetankt um das Beste für die zweite Hälfte herauszuholen. Die Devise für die zweite Halbzeit war weiterhin schnell umzuschalten und in der Defense Druck auf den Ballführer auszuüben. In diesem Viertel zeigten Lara und Consti wieder ihr Können und erzielten jeweils 6 Punkte. Nach Ende dieses Spielabschnitts stand es 61:34 für Wiener Neustadt.

Die Gmünder starteten sehr souverän in die letzten 10 Minuten und konnten durch einen 6:0 Run ein paar Punkte gut machen. Leider wurde man danach etwas zu hektisch mit den Korbabschlüssen wodurch keiner zum Rebound gegangen ist und die Gastgeber das sofort bestraften. Leider ging auch diese Viertel an die Blue Devils.

Fazit des Spiels: Es wirkte als würde die lange Anreise doch Spuren bei unserer U14 hinterlassen. Unkonzentrierte Anfangsminuten verursachten die deutliche Niederlage. Nichtsdestotrotz gab man nie auf und wir wollten den Rückstand verringern. Ein weiterer positiver Punkt war die gleichmäßige Punkteausbeute in allen vier Vierteln. In den nächsten Trainings werden wir weiter hart arbeiten um beim Rückspiel in zwei Wochen vielleicht zu überraschen.

Werfer

Lara Koppensteiner 17, Constantin Bauer 12, Julian Weiss 6, Severin Vogl 4, Lorenz Neumüller 3, Martin Kretschmer 2, Thomas Gündler 2, Leon Schandl, Miriam Ruzicka, Charlotte Ruzicka, Jonas Maly, Tobias Binder

Ort: Wr. Neustadt

Zurück